12.03.2018


Allen Coding beim Sägewerkskongress 2018 in Würzburg

Welche Chancen und Potentiale bietet die Holzindustrie der Zukunft? Welche Maßnahmen im Hinblick auf die Rohstoffbeschaffung, Produktion, Energie, Digitalisierung und Kommunikation müssen ergriffen werden, um nachhaltigen Unternehmenserfolg zu sichern und einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz und für die Region zu leisten?

Beim 13. Internationalen Kongress der Säge- und Holzindustrie vom 14.-15. März in Würzburg werden diese Fragen diskutiert und Zukunftsvisionen für die "Holzindustrie 2025" erörtert. Als innovativer Entwickler, Hersteller und Distributor von industriellen Kennzeichnungssystemen sind wir, die Allen Coding GmbH, mit vor Ort und präsentieren Ihnen eine Revolution in der Holzkennzeichnung - den hochauflösenden Direktdruck auf Holz.

Eine Revolution in der Holzkennzeichnung - Direkter Druck auf Holz

Die Kennzeichnung in der holzverarbeitenden Industrie ist im Vergleich zu anderen Branchen ein relativ neues Thema und mit besonderen Herausforderungen verbunden. Neben der Erfüllung von nationalen und internationalen Vorschriften und Normen sind zusätzlicher Informationsgehalt in Form von QR-Codes und verstärkte Markenpräsenz durch Firmenlogos Anforderungen, die immer mehr vom Markt gefordert werden und auf keinen Fall missachtet werden sollten.

Wo bisher noch die Technik des Einbrennens der Informationen auf Holz weit verbreitet war, eröffnen sich durch hochauflösende Kennzeichnungstechniken von nun an neue Wege die Holzkennzeichnung noch effizienter und sicherer zu gestalten.

Allen Coding entwickelt innovative Druckgeräte, die den realen Umgebungsbedingungen standhalten und einen qualitativ hochwertigen Direktdruck auf Holz bieten, der in Echtzeit geändert werden kann. Die Druckgeräte können einfach in Ihr Firmennetzwerk eingebunden werden. Auf diese Weise kann ein Druckbild direkt vom Büro aus angepasst oder der Druckstatus abgefragt werden. Des Weiteren können Sie Einstellungen abrufen und Änderungen an diesen vornehmen. Unser revolutionärer, hochauflösender Direktdruck ermöglicht Ihnen eine digitale, zuverlässige Holzkennzeichnung, verkürzt den Druckprozess und trägt erheblich zur Kostensenkung bei. Das steigert die Effektivität Ihres Unternehmens und bietet Ihren Mitarbeitern eine angenehmere Arbeitsweise.

Alle Fragen rund um unsere modernen Kennzeichnungssysteme beantwortet Ihnen vor Ort unsere Senior Produkt Spezialist für Ink Jet Frau Emely Übler.

Ihr Ansprechpartner von Allen Coding beim Sägewerkskongress 2018 - Senior Produkt Spezialist für Ink Jet Emely Übler

Nach ihrem Abschluss als Dipl. Ing (FH) Mechatronik 2008 war ihre erste berufliche Station die Produktentwicklung bei Allen Coding. Danach absolvierte sie eine Ausbildung zur EQS Qualitätsmanagerin und übernahm die Betreuung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001. Nach einem Produktmanagementlehrgang an der Sankt Galler Business School 2014 erfolgte der Einstieg in die Produktbetreuung.

2016, nach der Geburt ihres Sohnes, stieg sie als Produktspezialist wieder ins Berufsleben ein und betreut seit Oktober 2017 als Senior Produkt Spezialist die gesamte Inkjet-Sparte. Als Mama fürs Produkt kümmert sich Frau Übler unter anderem um die Produktentwicklung, Vertriebsschulungen und Projektunterstützung beim Kunden.

Seit 2015 ist Frau Übler ehrenamtlich als Mentorin an bayerischen Hochschulen tätig.


Sie können hier unseren Ratgeber-RSS-Feed abonnieren,
um stets auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.