08.11.2017


Ink Jet Druck in der chemischen Industrie

Ink Jet Druck-Lösungen für die chemische Industrie

Produkte aus der chemischen Industrie müssen entsprechend den geltenden nationalen und internationalen Bestimmungen eindeutig und zuverlässig gekennzeichnet werden. Codierungslösungen von Allen Coding auf Basis moderner Ink Jet Druck-Systeme sorgen für eine hochwertige und dauerhafte Kennzeichnung auf einer Vielzahl von unterschiedlichen Materialien. Selbst bei extremen Umgebungsbedingungen sorgt der Ink Jet Druck für optimale Druckqualität und eine reibungslosen Produktionsablauf.

 

Die ideale Lösung für alle Codierungsanforderungen

Ob Chargennummern, Artikelbezeichnungen oder komplexe Informationen in einem Bar- oder Datamatrix-Code: Der Ink Jet Druck eignet sich für viele industrielle Anwendungen. Dank dem vielfach erprobten und seit Jahren bewährten Continuous Ink Jet-Prinzips (CIJ) können Schriften, Grafiken und selbst Logos in höchster Druckgeschwindigkeit und -qualität erzeugt werden.

 

In der chemischen Industrie müssen etliche gesetzliche Vorschriften zur Kennzeichnung von Produkten und Substanzen beachtet und eingehalten werden. Die Codierung muss dabei möglichst schnell, störungsfrei und dauerhaft zuverlässig auf der Verpackung angebracht werden, um die Produktionskosten niedrig zu halten und dennoch sämtliche Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Die Hitachi CIJ-Drucker der Serien UX und RX2 wurden zu dem Zweck entwickelt, Ink Jet Druck in Industriebetrieben einsetzen zu können.

 

Die Vorteile von Ink Jet Druck-Lösungen sprechen für sich: ein klares, präzises Druckbild, bei Bedarf auch mehrzeilig oder mit grafischen Elementen angereichert. Einfache, intuitive Einrichtung und Bedienung der Geräte über das große (10,4 Zoll) hochauflösende LCD-Touch-Display. Und dazu ein wirtschaftliches Tintensystem mit sehr geringen Wartungskosten, das die Produktionskosten niedrig hält und die Stillstandzeiten auf ein Minimum reduziert

 

Oberste Maxime beim Ink Jet Druck von Hitachi: Wirtschaftlichkeit

Die ersten Ink Jet Druck-Systeme von Hitachi für die industrielle Kennzeichnung wurden vor mehr als 40 Jahren entwickelt und produziert. Seitdem arbeitet der Hersteller kontinuierlich daran, die Modelle zu optimieren - sowohl unter Leistungs- und Kosten- als auch unter Umweltschutzaspekten. Das Ergebnis von jahrzehntelanger Forschung und Entwicklung sind die beiden CIJ-Serien Hitachi RX2 und UX, die sich bereits weltweit im industriellen Umfeld bewährt haben.

 

Sie überzeugen durch ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, hohe Zuverlässigkeit auch unter rauen Umgebungsbedingungen wie Staub, Hitze oder Kälte sowie die intuitive Bedienung und Einrichtung über das integrierte Touchdisplay. Ob auf Stoff, Papier, Kunststoff, Glas, Metall oder anderen saugenden und nicht saugenden Oberflächen: Mit einem CIJ-Drucker von Hitachi lösen Sie Ihre Codierungsanforderungen professionell, wirtschaftlich und in dauerhaft hoher Qualität.

 

Das sparsame Tintensystem und besonders geringe Wartungskosten senken die Kosten für die notwendige Produktcodierung dauerhaft. Die Tintenfilter sind so konstruiert, dass Sie für einen Wechsel weder Werkzeug noch Techniker benötigen: Dank des patentierten Schnellspannsystems des Haupttintenfilters können Sie den Filterwechsel in kürzester Zeit selber vornehmen und so die Standzeiten bei Umrüstungen auf das Nötigste verkürzen.

Ink-Jet

Intuitive Bedienung und einfache Reinigung

Sämtliche relevanten Bauteile der CIJ-Drucker werden von Hitachi selbst gefertigt. Damit ist deren hohe Qualität und Zuverlässigkeit sichergestellt, und ebenso ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Druckkopf - das wesentliche Element für einen sauberen und schnellen Ink Jet Druck - ist bei den UX-Modellen vorne konisch geformt und kommt damit besonders nah an das zu bedruckende Produkt heran, was die Druckqualität signifikant verbessert. Bei den Modellen der RX-Serie kann der Druckkopf wahlweise gerade oder im Winkel von 90 Grad montiert werden und bietet so höchstmögliche Flexibilität für unterschiedliche Einsatzbereiche.

 

Die Drucker sind in einem Gehäuse aus widerstandsfähigem Edelstahl untergebracht, das einen Staub- und Spritzwasserschutz der Schutzklasse IP 55 bietet (IP 65 bei UX). Damit sind die Tintentanks und alle relevanten Bauteile optimal geschützt, und die Drucker können selbst in staubigen Umgebungen dauerhaft eingesetzt und einfach gereinigt werden. Und die Integration in das Unternehmens-Netzwerk ist dank Ethernet- oder RC232C-Schnittstelle ebenfalls problemlos möglich.

 

Um den täglichen Einsatz möglichst effizient zu gestalten, hat der Hersteller das Bedienkonzept immer wieder vereinfacht, so dass Ihre Mitarbeiter nach der Schulung durch einen Allen Coding-Mitarbeiter die Drucker selbstständig umrüsten, reinigen oder nachfüllen können. Und sollte doch einmal ein Problem auftreten, das nicht direkt vor Ort zu klären und abzustellen ist, genügt ein Anruf: Dann macht sich ein Servicetechniker von Allen Coding umgehend auf den Weg zu Ihnen und sorgt dafür, dass der Ink Jet Druck möglichst verzögerungsfrei wieder anlaufen kann.

 

Setzen Sie beim Ink Jet Druck auf bewährte Technologie und einen zuverlässigen Vertriebs- und Servicepartner, um Ihre Produkte schnell und kostengünstig zu codieren. Und mit unserem neuen Serviceangebot für Hitachi-Drucker erhalten Sie auf Wunsch eine verlängerte Garantie von bis zu 5 Jahren - und regelmäßige Wartungen zum verbindlichen Festpreis durch einen bestens ausgebildeten Techniker.