Sie befinden sich hier: Unternehmen » Aktuelles

Neuer innovativer Thermotransferdrucker

Er kombiniert bis zu 35% Kostenersparnis mit qualitativ hochwertigem Druck und verbesserten Unicode-Fähigkeiten


Allen Coding kündigt die Einführung der innovativen, kostensparenden Thermotransferdrucksysteme der XL-Serie mit fortschrittlicher Unicode-Funktion an. Drucker der XL-Serie sind bis zu 35 % günstiger als übliche Thermotransfersysteme, ohne dabei an Leistung einzubüßen. Die Drucker bieten eine intuitive Bedienung, ein robustes Design und die Möglichkeit variable Informationen in Dutzenden von Sprachen in Echtzeit zu drucken.

Echter Unicode-Druck und Benutzeroberfläche in mehreren Sprachen
„Wenn bei vielen Thermotransfertechnologien damit geworben wird, dass sie Unicode-ready‘ sind, bedeutet dies häufig, dass die Schriftzeichen nur als fixe Grafiken behandelt werden. Sie haben keine wirkliche Unicode-Funktion für den Echtzeitdruck“, erklärt Dr. Stefan Balling, R&D Manager bei Allen Coding. „Die XL-Drucker wurden speziell für die schnelle Verarbeitung von variablen Unicode Informationen entwickelt – und das für eine beeindruckende Anzahl von Sprachen aus aller Welt.“

Dass bei der Entwicklung der XL-Druckerserie besonderer Wert auf die Unicode-Funktion gelegt wurde, ermöglicht im Druckformat dynamische Datumscodierung, Offsetberechnung, Zähler, Formeln sowie variable Felder in Dutzenden von Sprachen einzubinden und diese in Echtzeit zu drucken. Zwei integrierte Prozessoren (einer für den Druck und einer für die externe Kommunikation) garantieren hohe Geschwindigkeiten trotz komplexer Anforderungen an variablen, multilingualen Echtzeitdruck. Weiterhin kann die Bedienersoftware auf dem iView-Bedienteil des Druckers in zehn verschiedenen Standardsprachen dargestellt werden (Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch, Russisch, Koreanisch und Arabisch). Es werden regelmäßig neue Sprachen hinzugefügt und spezifische Sprachen sind auf Anfrage möglich.

Kostengünstig bei hoher Qualität
XL-Thermotransferdrucker sind besonders wirtschaftlich und kosten bis zu 35 % weniger als marktübliche Thermodruckertechnologien ohne an Druck- oder Systemqualität einzubüßen. Dank ihres industrietauglichen Designs und einer Folienkapazität von bis zu 600 Metern sind die Stillstandzeiten minimal. Die Drucker der XL-Serie bieten einen zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Druck von Barcodes, Text und Grafiken - selbst bei hohen Geschwindigkeiten von 450 Druckvorgängen pro Minute und einer Druckhöhe von 5 mm. Das Modell 53XL80u umfasst einen maximalen Druckbereich von 53 x 80 mm, während der 53XL40 (verfügbar im IV. Quartal 2013) einen Druckbereich von 53 x 40 mm aufweist.

Flexible Funktionen
Die XL-Serie wurde mit einer Reihe individuell wählbarer Optionen entwickelt, um in vielen verschiedenen industriellen Umgebungen eine optimale Handhabung sicherzustellen. Benutzer können zwischen Steuergeräten in den Größen 3 Zoll, 7 Zoll und 10,4 Zoll wählen, die jeweils einen unterschiedlichen Funktionsumfang bieten. Zur Integration steht eine große Auswahl an Standardrahmen zur Verfügung, die bei Bedarf speziell auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten werden können. Überdies ist eine breit gefächerte Auswahl an Softwareoptionen erhältlich, darunter auch Codesoft und Allen Codings eigenes „a:design“, eine Labeldesign-Software für beste Ergebnisse beim Drucken mit der XL-Serie. Kundenspezifische Softwarelösungen sind ebenfalls realisierbar.

Mehrwert
Allen Coding bietet weltweit Schulungen und Unterstützung bei der Installation an, die entweder beim Kunden vor Ort oder in einem der eigenen Schulungsräume abgehalten werden. Allen Coding kann außerdem auf umfangreiche Erfahrungswerte in der Farbfolientechnologie zurückgreifen und bietet ihren Kunden Hilfestellung bei der Auswahl der besten Thermotransferfolie für die entsprechende Anwendung.

Die Thermotransferdrucker der XL-Serie werden erstmalig an Stand 1-329 der FachPack 2013 (24.-26. September, Nürnberg, Deutschland) vorgestellt.