Sie befinden sich hier: Unternehmen » Aktuelles

Zwei neue Thermotransferdrucker in der XL-Serie

Systeme, die besonders für Wachstumsmärkte und den Einstieg in variable Druckanwendungen geeignet sind


Allen Coding gibt die weltweite Einführung von zwei neuen Thermotransferdruckern bekannt, die für die besonderen Herausforderungen der Wachstumsmärkte und den Einstieg in variable Druckanwendungen konzipiert wurden. Die neuen Systeme vereinen Druckqualität mit Kosteneinsparungen bis zu 40 %, wirklicher Echtzeit und variablen Unicode-Fähigkeiten in über 125 Sprachen.

Als jüngste Mitglieder in der neuen XL-Linie der Thermotransfersysteme von Allen Coding bieten der 53XLc und der 25 XLi Qualität und variable Druckleistung in Verpackungslinien mit vertikalen und horizontalen Form-, Füll- und Siegelmaschinen (VFFS & HFFS). Es können Barcodes/2D-DataMatrix-Codes, Haltbarkeits-/Ablaufdaten, Los-/Chargennummern, Herstellungsdatum/-zeit, Herkunftscodes und andere veränderliche Angaben auf eine breite Palette von verschiedenen Verpackungsträgermaterialen gedruckt werden wie Beutel, Schlauchbeutel, Flaschen/Fläschchen, Kartons, Tabletts, Blisterverpackungen, kleine Beutel und Umschlagverpackungen.

Der 25XLi
Der 25XLi verwendet für den präzisen Druck in kleinen Bereichen ein Miniaturband. Dies führt gegenüber alternativen 53 mm-Thermotransfersystemen zu Kosteneinsparungen bis zu 40%. Diese Kosteneffizienz macht den 25XLi preislich mit Heißprägetechnologien zur Datumskodierung vergleichbar, jedoch mit allen zusätzlichen Vorteilen des variablen Digitaldrucks, und zu einem idealen System für den Einstieg in die variable Drucktechnologie. Das System liefert eine Druckhöhe bis zu 32 x 40 mm.

Der 53XLc
Der 53XLc bietet eine neue Alternative für den Endlosdruck in Verpackungslinien mit vertikalen und horizontalen Form-, Füll- und Siegelmaschinen (VFFS & HFFS). Das System ist äußerst wirtschaftlich und gegenüber herkömmlichen Thermodrucktechnologien bis zu 35 % preiswerter, ohne Kompromisse bei der Druck- oder Systemqualität einzugehen. Der 53XLc verfügt über einen besonderen Bandeinsparmechanismus, der minimale Abstände zwischen den Etiketten gewährleistet, was, je nach Anwendung, zu einer Reduzierung der Bandabfälle bis zu 50 % führt.

Echte Unicode-Leistung, flexible Funktionen und Mehrwertdienste
Die XL-Serie von Allen Coding besteht aus vier Thermotransferdruckern (53XLc, 25XLi, 53XL80u und 53XL40u ), die alle ein sehr robustes Industriedesign haben und eine Bandkapazität von 600 m für eine längere Nutzung mit minimalen Stillstandszeiten. Alle vier Systeme bieten Hochgeschwindigkeitsdruck mit bis zu 450 Druckvorgängen pro Minute bei einer Druckhöhe von 5 mm und mit echter Unicode-Leistung, flexiblen Funktionen sowie wichtigen Mehrwertdiensten.

Echter Unicode-Druck mit mehrsprachiger Benutzeroberfläche
Wenn bei vielen Thermotransfertechnologien damit geworben wird, dass sie „Unicode-ready“ sind, bedeutet dies häufig, dass die Schriftzeichen nur als fixe Grafiken behandelt werden. Dies ist nicht das Gleiche wie variable Unicode-Druckfähigkeiten in Echtzeit.

Die XL-Drucker von Allen Coding wurden speziell entwickelt, um dynamische Datumskodierung in Echtzeit, Offsetberechnung, Zähler und den Druck von Formeln sowie variablen Feldern in über 125 Sprachen zu bieten. Zwei integrierte Prozessoren (einer für den Druck und einer für die externe Kommunikation) gewährleisten hohe Geschwindigkeiten trotz der komplexen Anforderungen an den variablen Echtzeitdruck in einer Vielzahl von Sprachen.

Weiterhin kann die iView-Benutzeroberfläche des Druckers in zehn verschiedenen Standardsprachen konfiguriert werden (Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch, Koreanisch, Russisch und Arabisch). Diese Liste wird regelmäßig um neue Sprachen erweitert und spezielle Sprachen können auf Anfrage hinzugefügt werden.

Flexible Funktionen
Die XL-Serie wurde mit einer Anzahl von hochgradig anpassbaren Funktionen ausgestattet, um eine optimierte Leistung in verschiedensten industriellen Umgebungen zu gewährleisten. Benutzer können zwischen Steuergeräten in den Größen 3 Zoll (Handgerät), 7 Zoll und 10,4 Zoll (Desktop) mit jeweils unterschiedlichem Funktionsumfang wählen. iView-Farbtouchscreens bieten benutzerfreundliche grafische Schnittstellen für einen komfortablen Mehrdruckerbetrieb. Dual-Prozessoren, Ethernet und USB-Anschluss sichern Leistungen im Hochgeschwindigkeitsbereich. Durch kundenspezifische Rahmenressourcen wird eine Auswahl von hunderten Standardrahmen angeboten und unterstützt. Überdies ist eine breit gefächerte Auswahl an Softwareoptionen erhältlich, darunter auch Codesoft und Allen Codings eigenes „a:design“, eine Softwareplattform für beste Ergebnisse beim Drucken mit der XL-Serie. Kundenspezifische Softwarelösungen sind ebenfalls erhältlich und die Benutzerschnittstelle gestattet nahtlose Upgrades.

Mehrwertdienste
Die XL-Drucker haben ein elegant einfaches und robustes Design, das eine einfache Installation gewährleistet. Allen Coding bietet weltweit Schulungen und Installationssupport entweder am Standort des Kunden oder an einem der eigenen Standorte an. Allen Coding verfügt auch über umfangreiche Fachkenntnisse über die chemische Zusammensetzung der Folien und bietet den Nutzern zusätzliche Unterstützung bei der Auswahl des optimalen Folien-/Bandmaterials für jede einzelne Anwendung.